Kinder- und Jugendvideopreis Sachsen/Anhalt

Der 29. November 2015 war ein besonderer Tag für die Schüler und Schülerinnen der Klasse B11. Im Frühjahr drehten wir mit 2 Mitarbeitern des „Offenen Kanal“ Magdeburg einen kurzen Animationsfilm mit Plüschtieren. Der Film heißt „Eine Reise ins Unbekannte“. Es geht in dem Film um Zusammenhalt, Vertrauen, offen für Neues und Unbekanntes zu sein und dabei zusammen Hindernisse zu überwinden. Am 29. November 2015 wurden wir für den Kinder- und Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt in der Kategorie "Junge Teams" nominiert. Wir waren sehr aufgeregt und konnten es kaum fassen als die Kinderjury eine Laudatio zu unserem Film verlaß und uns klar wurde, dass wir den Kindervideopreis Sachsen-Anhalt verliehen bekommen haben. Mit Stolz nahmen wir ihn entgegen. Das Preisgeld von 150 € verwenden wir für einen Tagesausflug ins Phaeno in Wolfsburg.

Hier geht es zum prämierten Video